Vorsicht bei Update auf WordPress 5.0

Posted on Feb 26, 2018

Vorsicht ist geboten beim in Bälde angebotenen Update auf WordPress 5.0! Ein neues Editor-Plugin namens „Gutenberg“ soll im neuen WordPress-Release enthalten sein. Und dieses Plugin hat’s in sich: Es könnte mit anderen verwendeten Plugins zu Kompatibilitätsproblemen führen.

Gleichwohl verspricht der neue Editor aber viele Vorteile! Die Bedienung soll wesentlich einfacher und nutzerfreundlicher sein. Und es soll möglich sein, die Seite mit einzelnen Content-Blöcken zu bestücken, sodass sie moderner und vielfältiger gestaltet werden können. Ein großer Schritt für ein noch besseres WordPress!

Ein Backup vor jedem Update ist ohnehin unbedingt ratsam. Diesmal sollte man jedoch besonders vorsichtig sein.

Slius berät Sie gerne und führt ggf. auch alle notwendigen Updates durch. WordPress sollte alleine aus Sicherheitsgründen – wie jedes andere System auch – stets auf dem neuesten Stand gehalten werden.